Compare safety stirrups

Vergleiche Sicherheitssteigbügel vor dem Kauf

Vor dem Kauf von neuem Zaumzeug solltest du dir etwas Zeit nehmen, um verschiedene Marken und deren Besonderheiten zu vergleichen. Indem du zum Beispiel Sicherheitssteigbügel vergleichst, bevor du dich zum Kauf entscheidest, stellst du sicher, dass du die Art von Steigbügel erwirbst, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, welche Dinge du beim Vergleich von Sicherheitssteigbügeln berücksichtigen solltest.

Compare safety stirrups before you purchase

Informiere dich, bevor du kaufst

Gerade beim Kauf von Sicherheitsausrüstung ist es wichtig, dass du auf die bestmögliche Qualität achtest. Schließlich birgt das Reiten von Pferden einige Risiken, über die sich alle Pferdeliebhaber im Klaren sein und angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Sicherheitssteigbügeln auf dem Markt, jeder mit seinen eigenen einzigartigen Eigenschaften und Design. Obwohl ein Steigbügel für manche Reiter hervorragend geeignet ist, kann es sein, dass du für dich einen anderen brauchst. Zum Beispiel brauchen Dressurreiter vielleicht einen anderen Steigbügeltyp als Springreiter.

Nachdem du festgestellt hast, welche Art von Sicherheitssteigbügel du möchtest, ist es empfehlenswert, ein wenig auf Google zu stöbern und Bewertungen zu lesen und sich mit den Eigenschaften des Sicherheitssteigbügels zu beschäftigen.

Welche Punkte sind bei Sicherheitssteigbügeln wichtig?

Wenn du dir neue Sicherheitssteigbügel kaufst, solltest du auf die folgenden Dinge achten:

  • Den Freigabemechanismus
  • Das Material
  • Das Gewicht
  • Den Preis
  • Die Bewertungen

Da wir über Sicherheitssteigbügel sprechen, ist eines der wichtigsten Dinge, die es zu beachten gilt, der Freigabemechanismus. Hier wirst du auch oft die größten Unterschiede zwischen den Marken sehen. Einige Marken verwenden zum Beispiel einen Scharniermechanismus, der sich öffnet, wenn Druck ausgeübt wird. Andere, wie z.B. Pfauensteigbügel, verwenden ein Gummiband an der Seite. Wir hingegen haben eine komplett offene Seite außen am Steigbügel, die im Falle eines Unfalls für die Freigabe deines Fußes sorgt.

Auch das Material spielt eine große Rolle. Es bestimmt auch das Gewicht des Steigbügels. So kann ein schwerer Steigbügel, wie z.B. Steigbügel aus Edelstahl, eine gute Wahl für Springreiter sein, da sie leicht zu kontrollieren sind und zu deinem Fuß zurückschnappen, solltest du ihn beim Springen verlieren.


Die magnetischen Sicherheitssteigbügel von Ophena werden aus Titan, das auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet wird, sowie aus Edelstahl hergestellt. Dieses Material macht unsere Steigbügel sowohl leicht als auch langlebig (schau dir die Unterschiede zwischen Ophena S und Ophena T an).

Darüber hinaus solltest du dir ein Budget setzen. Wenn du in qualitativ hochwertige Steigbügel investierst, werden sie lange halten und dich letztendlich besser schützen. Denke daran, dass du das bekommst, wofür du bezahlst.

Nachdem du deine Auswahl eingegrenzt hast, wirf einen Blick darauf, was andere Pferdeliebhaber zu sagen haben. Lies die Bewertungen und achte auf Dinge, die herausspringen. Letztendlich musst du dich für die Art von Sicherheitssteigbügeln entscheiden, die für deine Disziplin und deine Vorlieben geeignet sind. Es schadet allerdings nicht, sich die Bewertungen von anderen anzusehen.

Brauchst du Hilfe?

Wenn du mehr über magnetische Sicherheitssteigbügel erfahren willst, stehen wir dir gerne zur Seite. Schreib uns einfach, wir antworten dir so schnell wie möglich! Folge uns auch auf Instagram.